Pädagogische Mittagsbetreuung

Das „Haus für Kinder“ Ergänzt wird das Angebot der PMB durch die „Offene Soziale Arbeit“ der Stadt Weilburg. Täglich von Montag bis Freitag zwischen 12.30 und 17.00 Uhr bzw. ab 15.15 Uhr können Kinder nach Anmeldung individuell dieses Angebot nutzen. Die Räumlichkeiten befinden sich in der unteren Etage des Neubaus der Schule, ebenso werden die Turnhalle, Aktionsbereiche und das Außengelände mit genutzt. Geleitet wird die Gruppe von zwei Pädagoginnen, die bei der Stadt Weilburg angestellt sind und von ehrenamtlichen Helfern unterstützt werden.
Eine wichtige, besonders von Eltern eingeforderte Aufgabe der Offenen Arbeit ist die Betreuung und Unterstützung im Bereich Hausaufgaben. Darüber hinaus gibt es freie und angeleitete Spiel- und Bewegungszeiten sowie die Begegnung mit außerschulischen Lernorten und Ausflüge.

 

Der Ansturm auf dieses Angebot ist so groß, dass nicht alle Kinder teilnehmen können und eine Warteliste existiert, die dem Anspruch einer offenen Arbeit widerspricht. Die große Resonanz, auf die das Angebot der Offenen sozialen Arbeit der Stadt Weilburg stößt,  ist ein Zeichen für einen hohen Betreuungsbedarf der Weilburger Familien. Dem wird die Pestalozzischule in den nächsten Jahren nachkommen müssen und das Angebot der PMB ausweiten, um als Ganztagsschule nach Profil 2 gelten zu können.
Schulen diesen Profils bieten an fünf Tagen ein Angebot von 7.30 bis 16.00 Uhr oder 17.00 Uhr an. In diesem Bereich wird ein Hauptschwerpunkt unserer zukünftigen Entwicklungsarbeit liegen.


Pestalozzischule Weilburg | Konrad-Adenauer-Strasse 2a | D-35781 Weilburg | Tel: 06471 - 2432 | Fax: 06471 - 379571